Helfer brauchen Hilfe

 

 

Unsere gemeinnützige humanitäre Arbeit kostet nicht nur viel zeitliches Engagement. Auch finanziell werden unsere Hundeführer und Helfer stark belastet. So wird die individuelle Einsatzausrüstung und der tägliche Bedarf für die Ausbildung von den Mitgliedern selbst finanziert. Es gibt keine öffentliche Förderung für die Rettungshundearbeit.

Unsere Sucheinsätze werden generell kostenfrei durchgeführt, da Betroffene nicht zusätzlich finanziell belastet werden sollen. Um die für diese Einsätze wichtige technische Ausrüstung zu finanzieren, sind wir dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn Funkgeräte, aktuelles Kartenmaterial, Einsatzausrüstung etc. sind sehr kostenintensiv.

 

Spendenkonto: 2612577 bei der VR Bank Regen (741 641 49)

 

Ihre Spende kann selbstverständlich steuerlich geltend gemacht werden.

Helfen Sie uns damit wir Helfen können

Auf Spenden klicken oder auf unser Konto: IBAN:

DE82741900000002612577 BIC: GENODEF1DGV

Zählerstand seit: 26.01.2011

Aktualisiert:

02. Januar 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rettungshundestaffel DonauWald e.V.